Kompensatorische Assistenz in Oeversee (m/w/d)

scheme imagescheme imagescheme image

ADS – Ihr neuer Arbeitgeber

Immer an deiner Seite: Der ADS-Grenzfriedensbund e.V. mit seinen pädagogischen und kulturellen Einrichtungen ist einer der vielfältigsten und dynamischsten Arbeitgeber in Schleswig-Holstein. Jeden Tag engagieren sich unsere Mitarbeiter*innen mit Herz und Verstand für andere Menschen in der Region, begleiten aktiv und schaffen immer wieder neue Perspektiven. Gemeinsam treiben wir Ideen voran, heben pädagogische und soziale Arbeit auf ein neues Level und entwickeln uns kontinuierlich weiter. Und freuen uns über alle, die uns bei dieser Mission unterstützen möchten.

Das sind Ihre Aufgaben

  • Beobachtung und Begleitung des Kindes im Alltag
  • Unterstützung der sprachlichen und kognitiven Kompetenzen nach Anleitung
  • Unterstützung der Dokumentation der Entwicklungsphasen des Kindes

Das bringen Sie mit

  • Nachweisbar bestehende Masernimmunität oder Masernschutzimpfung gem. § 20 Abs. 8 - 13 IfSG
  • Einwandfreies erweitertes polizeiliches Führungszeugnis
  • Kulturoffenes Denken, Respekt und Wertschätzung gegenüber kleinen und großen Mitmenschen
  • Freude im Umgang mit beeinträchtigten Kindern
  • Geduldiges und Einfühlsames  Wesen
  • Flexibilität

Unser Angebot

  • Interne Mitarbeiterveranstaltungen
  • Vergünstigungen für den Aufenthalt in unseren Schullandheimen, bspw. auf Sylt / Amrum
  • Einen überdurchschnittlichen Urlaubsanspruch

Eckdaten und Kontakte

Eckdaten der Stelle:
  • Wochenarbeitszeit: 10,00 Stunden welche sich überwiegend auf die Wochentage Dienstag, Donnerstag und Freitag jeweils vormittags verteilen
  • Stundenlohn: Dieser richtet sich bei der kompensatorischen Assistenz nach der Qualifikation und liegt zwischen 17,25 € und 20,57 €.
  • Gewünschter Eintritt: Juli 2024
  • Befristung: befristet für die Dauer der kompensatorischen Assistenz und des Förderungszeitraums


Kontakt:

Bei Fragen zur ausgeschriebenen Stelle hilft Ihnen Frau Carola Kuster unter Tel 04630 1319 gern weiter. Bei allgemeinen Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen Frau Nicola Schafrinski unter Tel (0461)86 93-443 zur Verfügung. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!