Staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d) in Bredstedt

  • Publiziert: 25.10.2023
scheme imagescheme imagescheme image

ADS – Ihr neuer Arbeitgeber

Immer an deiner Seite: Der ADS-Grenzfriedensbund e.V. mit seinen pädagogischen und kulturellen Einrichtungen ist einer der vielfältigsten und dynamischsten Arbeitgeber in Schleswig-Holstein. Jeden Tag engagieren sich unsere Mitarbeiter*innen mit Herz und Verstand für andere Menschen in der Region, begleiten aktiv und schaffen immer wieder neue Perspektiven. Gemeinsam treiben wir Ideen voran, heben pädagogische und soziale Arbeit auf ein neues Level und entwickeln uns kontinuierlich weiter. Und freuen uns über alle, die uns bei dieser Mission unterstützen möchten.

Das sind Ihre Aufgaben

Gruppendienst in kooperativer Zusammenarbeit mit der Zweitkraft
aktive Gestaltung der Erziehungspartnerschaft mit den Eltern/ Erziehungsberechtigten
Beobachtung und Begleitung der Kinder im Alltag
Dokumentation der Entwicklungsphasen der Kinder
Raumgestaltung im Sinne der Rahmenkonzeption
Führen des "Gruppenbuchs" via "Famly App" über das Gruppentablett
Gruppenübergreifende Teamarbeit zur Sicherung der Qualitätsstandards
Reflexion und Überprüfung des täglichen Geschehens

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossene pädagogische Berufsausbildung gem. § 28 des Kita-Reform-Gesetzes
  • Nachweisbar bestehende Masernimmunität oder Masernschutzimpfung gem. § 20 Abs. 8 - 13 IfSG
  • Einwandfreies erweitertes polizeiliches Führungszeugnis 
  • Freude an selbstständiger und verantwortlicher Tätigkeit
  • Kulturoffenes Denken, Respekt und Wertschätzung gegenüber kleinen und großen Mitmenschen
  • Belastbarkeit

Unser Angebot

  • Interne & externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Interne pädagogische Fachberatung
  • Vielfältige Entwicklungs-/Veränderungsmöglichkeiten innerhalb des ADS
  • Interne Fachtage und Mitarbeiterveranstaltungen
  • Vergünstigungen für den Aufenthalt in unseren Schullandheimen, bspw. auf Sylt
  • Einen überdurchschnittlichen Urlaubsanspruch
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Vergütung nach Entgeltgruppe in Anlehnung an den TVöD-VKA
  • Monatliche Inflationsausgleichsprämie bis zu 220 Euro bis Februar 2024
  • Ab März 2024 eine Erhöhung der Entgelte um einen Sockelbetrag bis zu 200 Euro und eine zusätzliche Steigerung um 5,5%,

Eckdaten und Kontakte

Eckdaten der Stelle:
  • Wochenarbeitszeit: 39,00 Stunden
  • Gruppenform: Regelgruppe
  • Vergütung nach Entgeltgruppe: S8a in Anlehnung an den TVöD-VKA.
  • Gewünschter Eintritt: Januar 2024
  • Befristung: unbefristet


Kontakt:

Bei Fragen zur ausgeschriebenen Stelle hilft Ihnen Frau Astrid Wendel unter Tel 04671 1777 gern weiter. Bei allgemeinen Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen Herr Andreas Klose unter Tel 0461/8693-435 zur Verfügung. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!